DeskPi Pro im Test

Heute will ich euch den DeskPi Pro vorstellen.

Ich habe diesen vor ca. 4 Wochen vorbestellt und ihn nun endlich nach einiger Release Verschiebungen erhalten.

Die Fertigungsqualität ist sehr gut und auch der Lieferumfang kann sich sehen lassen.

In diesem befinden sich alle benötigten Teile wie ein Ice Tower Cooler Lüfter, ein Adapter um vom SSD Anschluss auf einen

NVMe M.2 zu wechseln ein Ladegerät und natürlich die benögigten Schrauben.

Ein kleiner Überblick der Features hier:

  • Full Size HDMI 2.0 Ports,Support 4K
  • Ultimate Passive and Active Cooling System
  • PD3.0/QC 3.0 Power support
  • 2.5 Inch SSD/HDD Expansion
  • Front Two USB 2.0 Host
  • Safe Power Button
  • Minimal Clutter
  • Brand New ICE Tower Cooler include
  • QC3.0 Power Supply include

Ich nutze in dem DeskPi eine 120GB SSD um den Raspberry Pi 4 von dieser zu booten.

Nach dem Zusammenbau muss ich sagen das ich mit der Bauart und Qualität sehr zufrieden bin. Die Kühlerbefestigung jedoch

wurde meiner Meinung nach nicht wirklich gut umgesetzt. Man muss die Kühlerhalter schon wirklich sehr verbiegen und sehr

streng anziehen um den Kühler so am Prozessor zu befestigen das dass ganze Rack dann auch in das Gehäuse passt.

Zudem denke Ich ist die daraus entstehende Spannung auf dem Prozessor nicht wirklich gut. Daher sollte man hier evtl.

kleine Distanzstücke dazwischen schrauben.

Für mich bleibt das bislang trotzdem eines wenn nicht sogar das beste Gehäuse zur Raspberry / SSD Verwendung, vorallem zu

einem extrem guten Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.