Sonoff NSPanel Unboxing & Test

Das NSPanel wurde lange angekündigt und heute habe Ich endlich einen Vorab Eindruck über das neue Smart Gadget von Sonoff bekommen.

Am 11.Oktober wird das Sonoff NSPanel auf Kickstarter vorgestellt: https://www.kickstarter.com/projects/sonoffnspanel/sonoff-nspanel-smart-scene-wall-switch?ref=e8501z

Hier erstmal zu den Technischen Daten:

Input: 100-240V – 50/60Hz 4A Max

Output: 100-240V – 50/60Hz – 2A/Gang – Total 4A Max

Number of Gangs: 2

Wi-Fi: IEEE 802.11b/g/n 2.4GHz

LED Screen size: 3.5″

Dimensions: 86x86x41.7mm

Remote Control, Single/Countdown Timing, Voice Control (Google Assistant/Amazon Alexa), Share Control, Smart Scene, Thermostat, Adding Widgets, Touch Control

Die Installation:

Das Panel passt wunderbar in eine handelsübliche Leerdose und benötigt zum Anschluss einen Neutral-Leiter und einen Spannungsführenden Leiter. Zudem befinden sich am Gerät noch zwei seperat steuerbare Relais die wir mit den Buttons am Panel bedienen können. Außerdem wurde an der Stirnseite des Panels noch ein Temperatursensor verbaut um die aktuelle Raumtemperatur messen zu können.

Die Steuereinheit bzw. das Touchpanel kann dem eigentlichen Relais Modul getrennt werden. Dieses wird mit einem 8Pin Header verbunden und wird einfach ein bzw. ausgeklickt.

Nachdem wir das NSPanel in die Leerdose installiert und mit dem Strom verbunden haben können wir dieses mit der eWeLink App verbinden um einige Einstellungen vorzunehmen und das Gerät mit dem Smartphone bzw. den gängigen Sprachassistenten steuern zu können. Das ganze funktioniert sehr einfach, Ihr öffnet dazu die eWeLink App und klickt unten auf das Plus um ein neues Gerät hinzufügen zu können. Im zweiten Schritt wählt Ihr die Bluetooth Verbindung aus und das Gerät sollte sofort gefunden werden. Nachdem Ihr dieses ausgewählt habt müsst Ihr noch eure WiFi Zugangsdaten eingeben und schon seit Ihr startklar.

Der Touchscreen funktioniert wie er soll und Ihr könnt nach links swipen um versch. Widgets anzulegen wie z.b. ein Thermostat Widget und Widgets für andere Sonoff Geräte. Zudem habt Ihr die Möglichkeit von oben nach unten zu swipen um die Bildschirmhelligkeit und einen SleepModus einzustellen.

Die Widgets werden dann in der App verbunden bzw. erstellt. Dazu geht Ihr einfach in das NSPanel in der App und oben auf die drei Einstellungspunkte und wählt dann Widgets aus. So könnt Ihr versch. Sonoff Geräte mit dem NSPanel verknüpfen.

Ein Thermostat wird in verknüpft indem ihr wieder in das NSPanel in der App geht und unten links auf das Thermostat Symbol klickt.

In der App bzw. in den Einstellungen des NSPanel´s gibt es noch etliche weiter Funktionen wie Timer, Ein/Ausschaltzustand uvm. Für weiter Funktionen in der App schaut euch bitte mein YouTube Video an.

Ich muss sagen die Begeisterung die Ich verspürte als das Sonoff NSPanel verkündet wurde kann ich auch nach der ersten Bedienung nur bestätigen. Das Design ist meiner Meinung nach sehr Ansprechend, sieht echt nach Zukunft aus ;-), zudem gefällt mir die Bedienung sehr gut.

Im Moment ist leider die Einbindung in ein SmartHome System wie openHAB oder ioBroker noch nicht möglich da das Panel aktuell noch nicht von Tasmota unterstützt wird. Ich denke das ist aber nur eine Frage der Zeit und die dazu benötigten Pins um das ganze flashen zu können sind vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.