PS4 Binding OpenHAB 2

In diesem Tutorial zeige ich Euch wie ihr die PS3 & PS4 mithilfe von OpenHAB 2 steuern könnt.

Mit dieser Methode ist es möglich eure Playstation via Google Home, Alexa, Siri usw. ein und auszuschalten.

Als erstes benötigt Ihr dazu das Playstation Binding (https://github.com/FluBBaOfWard/openhab2-addons/releases/tag/v0.4.0)

Nach dem Download entpackt Ihr diese und fügt die .jar File in den Ordner Addons auf eurem Raspberry.

Ich mache das mit dem Programm WinSCP (…/usr/share/openhab2/addons/)

Danach geht Ihr auf das PaperUI in eurem Browser und kontrolliert ob das Playstation Binding verfügbar ist.

Wenn ja, könnt Ihr als nächstes auf den Plus Button gehen und eure PS4 hinzufügen. Diese muss eingeschaltet sein.

Als nächstes müssen wir unse Thing PS4 konfigurieren, dazu gehen wir auf Configuration -> Things und unsere PS4.

Um Zugriff auf diese zu erhalten benötigen wir noch die User Credential und den Pairing Code ( der Pass Code wird nur benötigt falls Ihr euch nach Start der PS4 mit einem Code anmelden müsst)

Diese Codes erhalten wir mithilfe der SecondScreen App und PS4-Waker.

Die App könnt Ihr euch einfach im App/Play Store herunterladen. Für das PS4-Waker Script geben wir in Putty auf unseren Raspberry npx ps4-waker ein.

Diese fordert uns dann auf uns mithilfe der SecondScreen App mit dem PS4 Waker zu verbinden. Klickt dazu einfach in der App auf PS4 Waker dann wird der User Credential im Putty angezeigt.

Desweiteren benötigen wir jetzt noch den einmaligen Pairing Code. Um den zu bekommen gehen wir auf unserer PS4 auf Einstellungen -> Einstellungen der Verbindung über die mobile App.

Dann fügt Ihr ein neues Gerät hinzu dieses sollte PS4 Waker oder OpenHAB Server heißen.

Wenn wir uns verbunden haben bekommen wir für ca. 900s den Pairing Code, diesen geben wir im PS4-Waker in Putty und im PaperUI ein.

Schon sind wir mit der Playstation verbunden und können diese schon über das PaperUI steuern.

Als nächstes legen wir die Items und die Sitemap an.

// PS4 //
Switch PS4_Power „Power“ { channel=“playstation:PS4:0CFE4566C13B:power“}
String PS4_Application „Application [%s]“ {channel=“playstation:PS4:0CFE4566C13B:applicationName“ }
String PS4_ApplicationId „Application id [%s]“ {channel=“playstation:PS4:0CFE4566C13B:applicationId“ }
Switch PS4_PS „PS“ { channel=“playstation:PS4:0CFE4566C13B:keyPS“ }

Frame label=“PlayStation 4″ {
Switch item=PS4_Power
Text item=PS4_Application label=“Anwendung“ icon=“screen“
//Text item=PS4_ApplicationId
Selection item=PS4_ApplicationId label=“Auswahl“ icon=“screen“ mappings=[
„CUSA00127″=“Netflix“,
„CUSA01116″=“Youtube“,
„CUSA01780″=“Spotify“,
„CUSA12630″=“Tom Clancy´s The Division 2“,
„CUSA15277″=“Call of Duty“,
„CUSA07669″=“Fortnite“ ]
Switch item=PS4_PS label=“PS Button[]“ mappings=[„ON“=“On“, „OFF“=“Off“]
}

Jetzt solltet Ihr alle Schaltflächen auf euer BasicUI haben und steuern können. Falls nicht müsst ihr noch die WakeUP funktion auf z.B. der FritzBox einstellen.

Zudem müsst Ihr auf der PS4 die Energie Spar Einstellungen überprüfen und bei Im Ruhemodus verfügbare Funktionen ein Häckchen bei Einschalten der PS4 aus dem Netzwerk aktivieren setzen.

Ich habe des weitern noch eine Regel erstellt die nach 40s nach dem Hochfahren aus dem Ruhezustand den PS Button betätigt um so die PS4 komplett zu aktivieren.

var Timer LightTimer
rule „PS4 On“
when
Item PS4_Power changed from OFF to ON
then
{
createTimer(now.plusSeconds(40))[|
PS4_PS.sendCommand(ON)
]
}
end

Nun könnt Ihr weitere Schritte wie das einbinden in Google, Alexa usw vornehmen.

Ich hoffe Ihr konntet das Binding verwenden und könnt eure PS4 nun „smart“ nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.