SONOFF TH Elite x TASMOTA

Wie einige von euch vielleicht gesehen haben hat mir SONOFF freundlicherweise drei neue Geräte aus der Elite Reihe zukommen lassen. Wie schon im Blog Post zu dem SONOFF POW Elite stelle ich Euch hier erstmal das Relais vor.

Link zum Hersteller:

https://itead.cc/product/sonoff-th-elite-smart-temperature-and-humidity-monitoring-switch/ref/38/?campaign=SONOFFTHElite

Amazon Link:

https://amzn.to/3QnekjU

Der SONOFF TH Elite sowie auch der SONOFF TH R3 kommen mit einigen neuen Features gegenüber dem TH Vorgänger.

Das TH Elite:

Dieses Relais gibt es wie auch den POW Elite in zwei Varianten 16A und 20A, wobei ich hier stark die 20A Variante empfehle.

Es wurde ein LCD Bildschirm verbaut der euch die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit und falls gewünscht auch die ESP32 Temperatur anzeigt.

Auch hier wurde der ESP8266 gegen einen neueren und schnelleren ESP32 ausgetauscht.

Die inneren Komponenten wurden verbessert was man definitiv Feststellen kann.

Anschlüsse habt ihr die “normalen” Relais Anschlüsse L in / N in und L out / N out. Zudem wurden noch zwei Zusätzliche Anschlüsse auf der Oberseite verbaut. Wo noch beim alten TH ein Klinkenstecker als Verbindung zum Sensor gewählt wurde, wurden hier ein RJ45 Anschluss und ein Serieller Anschluss angebracht. An dem Seriellen Anschluss könnt Ihr eure DHT22 und noch viele Weiter Temp/Hum Sensoren anschließen.

Natürlich sind die standard Funktionen wie Automatic Mode, Voice Control, Timer und LAN Controll enthalten.

Der TH R3

Bei dem TH R3 handelt es sich im Grunde genommen um eine gering abgewandelte Version des TH Elite.

Hier wurde auf ein Display und einen Seriellen Anschluss verzichtet. Alle anderen Funktionen sind identisch.

Sensoren:

Einmal der THS01 welcher die Temperature und die Luftfeuchtigkeit messen kann.

Größe: 60x30x20mm, Kabellänge: 47cm

Und hier der Wasserdichte DS18B20 Temperatur Sensor:

Dieser ist z.b. zur Überprüfung von Wassertanks und der gleichen gedacht.

Größe: 50x5mm, Kabellänge: 47cm

Natürlich könnt Ihr beide SONOFF Geräte auch mit der standardmäßigen Firmware verwenden und diese dann auch in euer SmartHome einbinden. Jedoch gehts hier wie meistens um eine Cloud-freie Umgebung.

Deshalb hier die Anleitung zum flashen von Tasmota auf den SONOFF TH Elite & TH R3.

Der Flashvorgang wurde schon ausführlich bei dem SONOFF POW Elite und einigen anderen Blog Posts beschrieben, deshalb würde ich euch bitten diese kurz zu lesen.

Im Endeffekt ist der Prozess immer derselbe und ist auch hier beim TH Elite bzw. TH R3 nicht anders.

Hier noch das Innenleben mit Beschrifteten Pins.

Nachdem Ihr den SONOFF geflasht habt und eure WiFi Zugangsdaten mittels eines Access Points eingegeben habt, könnt Ihr auf das Haupt Web Interface zugreifen.

Hier die aktuelle Firmware in der Development Edition(Stand 07.07.22): https://drive.google.com/file/d/1WxYjtMxKBAdYYYvi84eOjGSW0rdRYNcN/view?usp=sharing

Jetzt geht Ihr auf Configuration – Configuration Other und gebt folgende Zeile bei Template ein und klickt auf Activate und unten auf Save.

TH316D (16A Variante)

{"NAME":"Sonoff THR316D","GPIO":[32,0,0,0,225,9280,0,0,0,321,0,576,320,9184,9216,0,0,224,0,9248,0,1,0,3840,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0],"FLAG":0,"BASE":1}

TH320D (20A Variante

{"NAME":"Sonoff THR320D","GPIO":[32,0,0,0,226,9280,0,0,0,321,0,576,320,9184,9216,9312,0,0,9313,9248,0,1,0,3840,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0],"FLAG":0,"BASE":1}

Nach einem Klick auf Save wird das Gerät neugestartet und Ihr solltet eine neue Bedienoberfläche sehen. Auch auf dem Display sollten jetzt Werte auftauchen (TH Elite)

Jetzt müsst Ihr noch den Sensor anschließen & auswählen um die korrekten Werte zu erhalten.

Dazu geht Ihr auf Configure – Configure Module und wählt dann im DropDown Menü euren Sensor aus.

THS01 = SI7021 oder den DS18B20 usw.

Nun bekommt Ihr alle Werte Korrekt angezeigt.

Wie Ihr vielleicht an eurem Gerät seht werden auch auf dem Display mehrere Werte angezeigt.

Und zwar die Temperatur vom ESP32 (intern) und die Werte des angeschlossenen Sensors.

Um diese jetzt zu filtern bzw. zu setzen um nur die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit des Sensors auf dem Display angezeigt zu bekommen gebt Ihr in die Console diese zwei Befehle ein.

GlobalTemp2 1
GlobalHum2 1

Diese bewirken das nur die 1. JSON Werte angezeigt werden.

Falls Ihr nur die ESP32 Temperatur ausschalten wollt könnt Ihr diesen Befehl eingeben:

SetSensor127 0

Nachdem Ihr diese Schritte vorgenommen habt könnt Ihr den SONOFF wie immer mittels MQTT in ein SmartHome System einbinden.

6 Gedanken zu “SONOFF TH Elite x TASMOTA

  1. Hi,

    besten Dank für diese Anleitung. Ich hab meinen Sonoff THR320D nun erfolgreich geflash und auch in der GUI erscheinen die Werte. Nur das Display bleibt dunkel 🙁

    Hast du einen Tipp?

    Grüße!

  2. Ne, das klappt leider auch nicht.

    Je nach dem was ich installiere (12.0.2.3. / 12.0.2.4) bekomme ich mal das Display mit der ESP Temp, dann aber keine Option den Sensor zu konfigurieren oder teilweise zwei Power Toggles usw.

    Ich glaube ich leg das Teil erst mal noch in den Schrank und warte auf weitere Releases.

    Das von dir gezippte File ist ja vermutlich einfach von hier:
    http://ota.tasmota.com/tasmota32/release/

    Du nimmst die tasmota32.bin oder die tasmota32-display.bin?

    Grüße
    Manuel

  3. Servus Manuel,
    also die release Datei kannst du aktuell noch nicht nehmen da du diese selber compilieren müsstest da dort noch eine override angelegt werden muss um das Display zum laufen zu bekommen, deshalb meine Datei hier.
    Die zwei PowerToggles sind bei dem 20A Modell aktuell noch normal stellen aber kein Problem dar.
    Hab hier aktuell 4 Stück einwandfrei am laufen mit der oben gezeigten Anleitung.

    1. Da habe ich mich dann doch noch mal rangesetzt. Geflasht mit dem ESP-Tool und deiner Anleitung absolut genau gefolgt. Nun habe ich allerdings das Problem, dass ich in Configure > Module zwar den Sonoff THR320D auswählen kann, aber keine GPIOs auf der Seite sind.

      PS: Der Haken “Active” beim Template muss an sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.